Wie alles begann…

Mitte Mai kam mein Sohn mit einer Postkarte von der Arbeit nach Hause. Mama, die ist für dich, es würde dir gefallen. Grüße von Richard’. Jugendliche…nur Kurzinformationen! Der Groschen fiel erst zwei Wochen später. Nach einem Skype-Gespräch mit den Gründern von Walden Woods, Lisette und Karel, war ich Feuer und Flamme. Ich wusste: Dies ist es, was ich will. Wovon ich schon so lange geträumt hatte und schon mehrere Versuche unternommen hatte, hier in den Niederlanden etwas vergleichbares aufzubauen.

Aber wie? …. und was soll ich in Norwegen, dem Land meiner Träume, tun, um meinen Lebensunterhalt zu verdienen? Möchte ich ein zweites Mal auswandern? Mir schwirrte der Kopf vor Fragen, Ideen und Begeisterung.

Ein bisschen vergessen und ein wenig schon ad acta gelegt war der zündende Funke: mein Traum von einem kleinen B&B und mein Traum vom Leben in einer Jurte oder einem Tiny House. In Norwegen habe ich nun die Chance meinen Traum zu realisieren. Die Sorgen um das Einkommen und die Frage, was ich mit meiner Zeit dort anfangen soll, waren auf einen Schlag gelöst!

2 thoughts on “Wie alles begann…

  1. Wat goed Nadine. Mooi zoals je jouw proces hierin omschrijft. En geweldig dat je niet alleen maar droomt, maar dat je jouw droom hier op aarde neerzet. Respect! 🙏Ga ervoor lieve schat, het kan je alleen maar gelukkig maken. 💕
    Fijn dat ik een stukje met je mee mag beleven. Liefs 😘

  2. Fantastisch en inderdaad precies dat gene waar je al jaren mee bezig bent!!!
    Gefeliciteerd..en als het zo ver is dan wil ik je graag komen helpen met het opzetten van de kaart of wat je dan ook voor ogen hebt met de gastronomie!!!

Leave a Reply to Corrie van de Sande Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *